de:Content Service & Zubehör:technik-lexikon-index:S:Servotronic-Lenkung 2019.0.17.0 DE/DE

SEAT Techniklexikon

Alle Details.

S

Servotronic-Lenkung

Die Bezeichnung Servotronic setzt sich aus den Begriffen Servolenkung und Elektronik zusammen. Man bezeichnet so die geschwindigkeitsabhängige Steuerung der Servolenkung (die konventionelle Servolenkung arbeitet mit einer kontinuierlichen Kraftunterstützung).

Je niedriger die Fahrgeschwindigkeit ist - z.B. im Stadtverkehr – umso höher ist die Unterstützung der Lenkung. Auf diese Weise wird beim Ein- und Ausparken das Rangieren erheblich erleichtert.

Im hohen Geschwindigkeitsbereich, etwa auf der Landstraße oder auf der Autobahn, wird die Lenkkraftunterstützung reduziert, der Fahrer kann präziser lenken und das Fahrzeug sicherer in der Spur halten, der Geradeauslauf verbessert sich.