de:Content Service & Zubehör:technik-lexikon-index:K:Knieairbag 2019.0.17.0 DE/DE

SEAT Techniklexikon

Alle Details.

K

Knieairbag

Der Knieairbag zählt zu den neuesten Innovationen, die aus der Unfallforschung entwickelt wurden. Die Sicherheitsausstattung der SEAT Fahrzeuge wird durch den Knieairbag auf der Fahrerseite komplettiert.

Das Modul deckt den unteren Teil des Armaturenbretts unterhalb der Lenksäule ab und schützt bei einem Frontalaufprall den Bereich der Knie und Beine des Fahrers vor schweren Verletzungen.

Zudem werden Oberschenkel und Becken beim Auslösen des Knieairbags zurückgehalten. Dadurch wird gewährleistet, dass der Fahrer beim Aufprall nicht unter dem Gurt hindurch rutscht, sondern - in aufrechter Position sitzend - optimal durch den Sicherheitsgurt und den Frontairbag geschützt ist. Indirekt wird durch dieses Rückhaltesystem somit auch die Belastung für den Brustkorb reduziert.