de:Content Service & Zubehör:technik-lexikon-index:U:Ultraschall-Einparkhilfe 2019.0.14.0 DE/DE

SEAT Techniklexikon

Alle Details.

U

Ultraschall-Einparkhilfe

Elektronische Einparkhilfen ermöglichen es, Fahrzeuge auch in enge Parklücken ohne Probleme zu rangieren. Gerade moderne Fahrzeuge sind durch ihre aerodynamische Form schwierig in ihren Abmessungen einzuschätzen.

Einparkhilfen bestehen aus mehreren Ultraschallsensoren, die in die hinteren und je nach Modell auch vorderen Stoßfänger integriert sind.

Die Sensoren empfangen und versenden Impulse im Bereich von 40.000 Hz. Trifft ein Impuls auf ein Hindernis, wird er reflektiert. Der Sensor registriert das Echo. Aus der Zeitdifferenz zwischen Senden und Empfangen errechnet die Auswertelektronik den Abstand zwischen Hindernis und Fahrzeug.

Sinkt der Abstand unter ein bestimmtes Maß, wird der Fahrer durch einen Warnton auf den gefährlich kleinen Abstand hingewiesen.

Die Ultraschall-Einparkhilfe von SEAT ermöglicht ein stressfreies, sicheres Einparken und die Nutzung selbst knapp bemessener Parklücken - dadurch wird die Parkplatzsuche in verkehrsreichen Innenstadtbereichen entspannter und erfolgreicher. Die Gefahr von Parkschäden und eventuellen Reparaturkosten wird minimiert.