de:Content Service & Zubehör:technik-lexikon-index:R:Rekuperation 2019.0.17.0 DE/DE

SEAT Techniklexikon

Alle Details.

R

Rekuperation

Energierückgewinnung mit Hilfe von technischen Verfahren nennt man im allgemeinen Rekuperation. Viele SEAT Fahrzeuge verfügen z. B. über eine Bremsenergie-Rückgewinnung.

Mit jedem Stopp eines herkömmlichen Fahrzeuges geht wertvolle Energie verloren. Die Bremsenergie-Rückgewinnung wandelt hier die frei werdende Bewegungsenergie während des Bremsvorganges - aber auch im Schubbetrieb - in elektrische Energie um.

Dies geschieht mittels eines speziell dafür konzipierten Generators, vergleichbar mit einem Dynamo.

Die zusätzlich gewonnene elektrische Energie sorgt für eine höhere Stromspannung, was wiederum ein schnelleres Aufladen der Batterie ermöglicht. Dies verringert schließlich den Kraftstoffverbrauch, da der Motor weniger Leistung aufbringen muss um den elektrischen Generator (Lichtmaschine) zu versorgen, der wiederum die Batterie speist.

Darüber hinaus sorgt ein intelligentes Batteriemanagement dafür, dass jederzeit ausreichend elektrischer Strom zur Verfügung steht, um eine Start-Stopp-Automatik betreiben zu können. So wird auch indirekt Kraftstoff gespart.