de:Content Service & Zubehör:technik-lexikon-index:B:Bremsflüssigkeit 2019.0.17.0 DE/DE

SEAT Techniklexikon

Alle Details.

B

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit besteht hauptsächlich aus dem giftigen und ätzenden Polyalkylenglykolether sowie speziellen Zusätzen und dient der Druckübertragung in hydraulischen Bremsanlagen. Um bei hohen Belastungen der Bremse die Bildung von Dampfblasen zu verhindern, liegt ihr Siedepunkt sehr hoch (ca. 290°Celsius). Die hygroskopische (= wasseranziehende) Eigenschaft der Bremsflüssigkeit erfordert regelmäßige Kontrollen im Rahmen der vorgeschriebenen Wartungsintervalle und gegebenenfalls den Austausch. Schon ein geringer Wassergehalt senkt den Siedepunkt erheblich, und es kann zu Bildung von Blasen kommen, die den vollen Aufbau des Bremsdrucks verhindern und somit den Bremsweg verlängern.