DE/DE

Leasingfahrzeug entspannt zurückgeben.

SEAT Leasing RückgabeSchutz.

Ein Vermittlungsangebot des Volkswagen Versicherungsdienst.

Sorglos zur Fahrzeugrückgabe

Das ist der SEAT Leasing RückgabeSchutz¹.

Deine Leasinglaufzeit endet und die Rückgabe deines SEAT an den Händler steht bevor? Kein Problem, wenn du rechtzeitig mit dem Leasing RückgabeSchutz¹ vorgesorgt hast.² Dann musst du dir keine Gedanken machen, ob womöglich noch unerwartete Kosten auf dich zukommen. Denn auch wenn dein Leasingfahrzeug Schäden aufweist, die über normale Gebrauchsspuren hinausgehen, bist du mit dem RückgabeSchutz abgesichert. Den SEAT RückgabeSchutz ist eine optimale Ergänzung zu deiner bestehenden Kfz-Kaskoversicherung.

 

 

SEAT Leasing RückgabeSchutz

Deine Vorteile.

  • Finanzielle Absicherung für bis zu 10 Schäden an deinem Leasingfahrzeug
  • Attraktive monatliche Beiträge
  • Unkomplizierte Schadenabwicklung auf Basis des Rückgabegutachtens
  • Abwicklung bequem online und papierlos

SEAT Leasing RückgabeSchutz

Deine Leistungen.

  • Pro Leasingvertrag gibt es eine Deckungssumme bis 3.000 Euro
  • Pro Einzelschadenposition werden bis zu 300 Euro übernommen
  • Gebrauchsspuren und übermäßige Beanspruchungen, die über den akzeptierten Rückgabezustand hinausgehen, sind versichert
  • Keine Selbstbeteiligung

Was ist beim RückgabeSchutz versichert?

Schäden, die über den akzeptierten Rückgabezustand hinausgehen und den folgenden Kategorien zuzuordnen sind:

  • Lackschäden (mit Ausnahme von Hagelschäden, Korrosionsschäden, Schäden durch Beklebungen)
  • Kratzer (mit Ausnahme von Schäden an Bremsscheiben, Scheiben und Beleuchtung)
  • Dellen (Wölbungen nach innen) mit Ausnahme von Hagelschäden
  • Beulen (Wölbungen nach außen)
  • Innen- und Kofferraumschäden
  • Felgenschäden

Was ist beim RückgabeSchutz nicht versichert?

  • Gewöhnlicher Verschleiß am Fahrzeug (z. B. laufleistungsbedingte Steinschläge, leichte Abnutzungen im Innenraum)
  • Schäden, die Sie Ihrer Teil- oder Vollkaskoversicherung angezeigt und über diese entschädigt bekommen haben
  • Minderwerte, für die der Leasinggeber bereits eine Entschädigung erhalten hat
  • Schäden, die bereits vor Beginn des Leasingvertrages am Fahrzeug festgestellt wurden
  • Schäden durch Serien-, Konstruktions- und Fertigungsfehler oder für die ein Dritter als Hersteller (z. B. Fahrzeugrückruf, Serienfehler), Lieferant, Werkunternehmer haftet oder wenn ein anderer Garantie-, Versicherungs- oder Kostenübernahmezusage (z. B. Kulanzversprechen) eintritt
  • Vorsätzlich herbeigeführte Schäden

Fragen & Antworten

SEAT Leasing RückgabeSchutz.


Der SEAT Leasing RückgabeSchutz garantiert dir eine finanzielle Absicherung, wenn du dein Fahrzeug am Ende der Laufzeit an deinen SEAT-Partner zurückgibst. Bei der Rückgabe überprüft ein Gutachter dein Auto – stellt er hierbei Schäden wie übermäßige Gebrauchsspuren und Abnutzungen fest, macht der Leasinggeber - die SEAT Leasing GmbH - in der Regel Ausgleichsansprüche gegen dich geltend. Damit du in diesem Fall keine finanziellen Verluste befürchten musst, hast du deinen Leasing RückgabeSchutz – er trägt für dich die entstehenden Kosten. Dafür zahlst du während der Leasingdauer attraktive monatliche Beiträge.

Der Leasing RückgabeSchutz übernimmt deine Kosten, die womöglich entstehen, wenn dein SEAT bei der Rückgabe einen Minderwert durch übermäßige Beanspruchung aufweist. Für folgende Schadenkategorien kommt deine Versicherung auf:

  • Lackschäden (mit Ausnahme von Hagelschäden, Korrosionsschäden, Schäden durch Beklebungen der Karosserie)
  • Kratzer (mit Ausnahme von Schäden an Bremsscheiben, Scheiben und Beleuchtung)
  • Dellen (Wölbungen nach innen) mit Ausnahme von Hagelschäden
  • Beulen (Wölbungen nach außen)
  • Innenraumschäden
  • Felgenschäden

Ein Gutachter nimmt alle Schäden am Auto einzeln auf und bewertet deren Kostenaufwand. Dein RückgabeSchutz übernimmt pro Schaden maximal 300 Euro. Pro Leasingfahrzeug deckt der RückgabeSchutz insgesamt bis zu 3.000 Euro.

Geschützt durch den SEAT RückgabeSchutz sind in Deutschland zugelassene private  Leasingfahrzeuge.

Dein Leasing RückgabeSchutz gilt für die gesamte Leasingdauer deines SEAT – vorausgesetzt, dein Leasingvertrag gilt für mindestens 24 Monate. Leasingdauer und Versicherungsdauer sind also gleich. Sollte sich die Leasing-Laufzeit deines Fahrzeugs verlängern, läuft auch der RückgabeSchutz automatisch weiter, bis du dein Fahrzeug zurückgibst.

Deinen Erstbeitrag zahlst du innerhalb der ersten zwei Wochen, nachdem du deinen Versicherungsschein erhalten hast. Der Schein informiert dich auch darüber, wann du deine Folgebeiträge leistest.

Damit dein SEAT Leasing RückgabeSchutz rechtmäßig zustande kommt, füllst du zu Beginn das Antragsformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Nach Vertragsabschluss bist du verpflichtet, den Erstbeitrag und die monatlichen Folgebeiträge vollständig und fristgerecht zu bezahlen. Damit dein Versicherungsschutz gilt, musst du eine gültige Fahrerlaubnis besitzen, wenn du dein Fahrzeug im Straßenverkehr bewegst.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich. Einzelne Sonderausstattungen können gegebenenfalls aktuell werkseitig nicht bestellt werden. Weitere Informationen erhältst du bei deinem SEAT Partner.

 

Lackierungen und Räder können teilweise aufgrund des Modelljahreswechsels nicht mehr erhältlich sein.

Aktuelle Informationen zur Verfügbarkeit findest du im Konfigurator.

 

¹ Vermittelt durch die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, Versicherungsleistungen werden durch die ELEMENT Insurance AG, Hardenbergstraße 32, 10623 Berlin erbracht.

² Der Leasing RückgabeSchutz kann ab Auslieferung des privaten Leasingfahrzeugs innerhalb von acht Wochen abgeschlossen werden. Ein Abschluss nach dieser Frist ist nicht mehr möglich. Weitere Informationen sind den Versicherungsbedingungen zu entnehmen.

 

icon ico-next-gray
Konfigurator

Konfigurator

Händlersuche

Händlersuche

Probefahrt

Probefahrt

Kontakt

Kontakt