de:ÜBER SEAT:Embracing Easy Mobility:E-Mobilität 2019.0.14.0 DE/DE

Zukunft in Entwicklung

SEAT denkt E-Mobilität neu.

E-Mobilität und Nachhaltigkeit sind die großen Themen unserer Zeit. Deshalb denken wir Mobilität immer wieder neu, entwickeln unsere Technologien weiter und gehen dabei zukunftsorientierte Wege.

SEAT el-Born

Für morgen geboren.

Der el-Born ebnet als erster SEAT den Weg in Richtung voll­elek­trische Mobilität. Er definiert mit seinen kompakten, scharfen Konturen die urbane Fort­beweg­ung von morgen. Mit einer Reich­weite von bis zu 420 km ist er flexibel genug, über die Stadt­grenzen hinaus für Fahr­spaß zu garan­tieren. Erlebe den SEAT el-Born live auf der IAA 2019.

SEAT Mii electric

Zeit für ein neues Kapitel.

Emissionsfrei, effizient und 100% elektrisch: Der neue SEAT Mii electric kommt Ende 2019 - mit einer Reichweite von bis zu 260 km³, einer Ladezeit von ca. 60 Minuten auf 80% (Schnell­ladefunktion) und 3,9 s von 0 auf 50 km/h. 
SEAT Mii electric: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,9; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*

SEAT Minimó

Die Symbiose aus Motorrad und Auto.

Sauber, wendig und minutenschnell geladen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona 2019 präsentierte SEAT seine neueste Vision urbaner Mobilität: den SEAT Minimó. Ob Parkplatzsuche, Stau oder Luftverschmutzung: Der kleine vollelektrische Cityflitzer ist für den Stadtverkehr bestens gerüstet. Und für die Zukunft sowieso.

Kooperation mit IBM

App durch den Stadtverkehr!

Roller oder Auto? U-Bahn, Bus oder Fahrrad? Um den Verkehr in Großstädten zu entlasten und neue Wege der urbanen Mobilität zu gehen, startet SEAT eine Kooperation mit IBM. Das Ziel: eine Realtime-Analyse der Verkehrssituation und die entsprechende App, die das jeweils beste Verkehrsmittel vorschlägt.

Neuer Standort in China

Neues Team. Für alle.

Volkswagen, der chinesische Automobilhersteller JAC und SEAT haben den Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in China vereinbart. Am neuen Standort wird sich alles um Fahrzeugintelligenz und Elektrifizierung drehen. So bringen wir Elektromobilität auf die nächste Entwicklungsstufe.

Erste SEAT E-Flotte

Unter Strom.

Es gibt Visionen, die bereits Realität sind: die erste Prototypen-Flotte des vollelektrischen SEAT eMii, zum Beispiel. Seit Sommer 2018 wird sie von über 1.000 SEAT Mitarbeiter in Barcelona genutzt. Das liefert wichtige Daten für die Weiterentwicklung der Technik.

Mehr erfahren

SEAT eMii im Metropolis:Lab

Testlabor Barcelona.

Das Metropolis:Lab in Barcelona ist ein Projekt von SEAT und der Stadtverwaltung Barcelona. Mithilfe von Big Data und neuester Mobilfunk-Technik will das Labor die Beziehungen zwischen Mensch, intelligenter Stadt und urbaner Mobil-Dienstleistung optimieren.  

SEAT el-Born 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 14,9; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*

SEAT Mii electric: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,9; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*

 SEAT Minimó 15 kW (20 PS): Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 8,2; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*
 
³ Im WLTP-Testzyklus wurde eine Reichweite von bis zu 260 km bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten und bis zu 360 km bei reinen Stadtfahrten ermittelt.
 
* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.