de:ÜBER SEAT:E-Mobilität:Electric Vehicle Range | Electric Mobility Solutions 2020.18.0.0 DE/DE

Elektromobilität

Intelligenter. Nachhaltiger.

SEAT bietet dir elektrische Lösungen für nachhaltige Mobilität. Und die Zukunft beginnt jetzt.

Der richtige Moment

Jetzt auf Elektromobilität umsteigen.

Auf Elektromobilität umzusteigen heißt, in die Zukunft einzusteigen. Davon sind wir überzeugt. Und deshalb bauen wir Autos, mit denen du sauberer, kostengünstiger und mit mehr Spaß unterwegs bist. Autos für dich. Für deine Stadt. Für die Zukunft.

 

  • Mehr Nachhaltigkeit dank niedriger oder gar keiner Emissionen
  • Jetzt mit bis zu 9.480 €² e-Mobilitätsprämie
  • Geringere Verbrauchs- und Wartungskosten
  • Ein komfortableres Fahrerlebnis mit unmittelbarer Beschleunigung

Antriebsarten

Du hast die Wahl.

eTSI-Fahrzeug (mHEV – Mild Hybrid Electric Vehicle)

Bei einem Mild-Hybrid-Fahrzeug wird der Verbrennungsmotor zur Verbrauchs- und Emissionsminderung durch einen kleinen Elektromotor unterstützt, welcher ausschließlich durch Rekuperation geladen wird.

e-HYBRID-Fahrzeug (PHEV – Plug-in Hybrid Electric Vehicle)

Ein Plug-in-Hybrid Electric Vehicle (PHEV) ist ein Hybridfahrzeug mit Elektro- und Verbrennungsmotor. Es verfügt über eine zusätzliche externe Lademöglichkeit. Der Elektromotor unterstützt nicht nur den Verbrennungsmotor.

Elektrofahrzeug (BEV – Battery Electric Vehicle)

Der Elektromotor erlaubt emissionsfreies Fahren bei maximaler Performance und verbesserten Fahreigenschaften. Beim SEAT Mii electric beispielsweise mit einer Reichweite von bis zu 260 km3.

eTSI-Fahrzeug (mHEV – Mild Hybrid Electric Vehicle)

Bei einem Mild-Hybrid-Fahrzeug wird der Verbrennungsmotor zur Verbrauchs- und Emissionsminderung durch einen kleinen Elektromotor unterstützt, welcher ausschließlich durch Rekuperation geladen wird.

e-HYBRID-Fahrzeug (PHEV – Plug-in Hybrid Electric Vehicle)

Ein Plug-in-Hybrid Electric Vehicle (PHEV) ist ein Hybridfahrzeug mit Elektro- und Verbrennungsmotor. Es verfügt über eine zusätzliche externe Lademöglichkeit. Der Elektromotor unterstützt nicht nur den Verbrennungsmotor.

Elektrofahrzeug (BEV – Battery Electric Vehicle)

Der Elektromotor erlaubt emissionsfreies Fahren bei maximaler Performance und verbesserten Fahreigenschaften. Beim SEAT Mii electric beispielsweise mit einer Reichweite von bis zu 260 km3.

Elektrofahrzeuge

Genau das Richtige für dich.

Elektromobilität macht überall Spaß. In der Stadt, wo du im SEAT Mii electric emissionsfrei unterwegs bist. Und auf längeren Strecken im SEAT Leon e-HYBRID oder SEAT Leon Sportstourer e-HYBRID.

SEAT Leon e-HYBRID

  • E-HYBRID (Plug-in-Hybrid)
  • Elektrische Reichweite über 70 km³. Bis zu 812 km Gesamtreichweite³  
  • Bis zu 70 % weniger Emissionen als ein vergleichbarer SEAT Leon mit Verbrennungsmotor 

SEAT LEON Sportstourer e-HYBRID

  • E-HYBRID (Plug-in-Hybrid)
  • Elektrische Reichweite über 70 km³ . Bis zu 810 km Gesamtreichweite³  
  • Bis zu 70 % weniger Emissionen als ein vergleichbarer SEAT Leon Sportstourer mit Verbrennungsmotor 

SEAT Mii electric

  • Elektrofahrzeug
  • Bis zu 260 km kombinierte Reichweite oder 360 km im Stadtverkehr³ 
  • Keine CO2-Emissionen im Fahrbetrieb

Einfach laden

Hol dir die Power. Überall.

Zu Hause, am Arbeitsplatz oder wo du auch gerade bist. Deinen elektrischen SEAT kannst du überall problemlos aufladen.

FAQs

Lass dich elektrifizieren.


Aktuell bietet dir SEAT drei Arten von Elektroautos. Hier findest du alle Infos, die du brauchst, um die richtige Wahl zu treffen.

Der eTSI (mHEV – Mild Hybrid Electric Vehicle) nutzt eine kleinere Batterie und einen Motor-Generator, um die Stromerzeugung zu unterstützen und die Leistung des Verbrennungsmotors zu steigern. Mild-Hybrid-Fahrzeuge können zwar nicht ausschließlich mit Strom betrieben werden (wie Plug-in-Hybrid) oder reine Elektroautos), verbrauchen aber weniger Kraftstoff und bieten mehr Leistung. Ein Mild-Hybrid fährt übrigens mit Benzin, und bietet mindestens die gleiche Reichweite wie ein herkömmlicher Benziner.

Ein e-HYBRID (PHEV – Plug-in Hybrid Electric Vehicle) kombiniert die Eigenschaften eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor mit denen eines reinen Elektroautos.

Für Kurzstrecken wie deinen täglichen Weg zur Arbeit kannst du ein Fahrerprofil auswählen, mit dem du den e-HYBRID als reines Elektroauto nutzt. Im voll aufgeladenen Zustand hat der SEAT Leon e-HYBRID dann eine rein elektrische Reichweite von bis zu 72 km3.

Im Elektromodus sparst du Kraftstoff und profitierst von geringeren Verbrauchskosten. Neben der externen Lademöglichkeit, nutzt der e-HYBRID zudem die Bremsenergie zum Laden der Batterie und vergrößert damit die Reichweite deines Fahrzeugs.

Im Gegensatz zu einem vollelektrischen Fahrzeug kann ein e-HYBRID in den regulären Hybridmodus wechseln, sobald die Batterie erschöpft ist: Langstrecken fährst du also völlig entspannt mit dem Verbrennungsmotor.

Elektrofahrzeuge (BEV – Battery Electric Vehicle) haben einen Elektromotor und werden zu 100 % mit Strom betrieben. Dabei kommst du im SEAT Mii electric mit nur einer Ladung ca. 260 km³ weit. Wenn du bedenkst, dass ein Autofahrer in der EU durchschnittlich 60 km pro Tag fährt, wird klar, dass du deinen Mii electric mit Sicherheit nicht täglich aufladen musst. Das kannst du übrigens an einer Steckdose oder an einer Ladestation (Wallbox) tun. Bei einer Ladeleistung von 40 kW Gleichstrom an der Schnellladestation lädt der SEAT Mii electric in ca. 60 Minuten auf 80%. Elektrofahrzeuge sind im Fahrbetrieb emissionsfrei: Du bist damit auf die umweltfreundlichste Art und Weise unterwegs.

Dem Elektroantrieb gehört die Zukunft: Denn abgesehen davon, dass du mit ihm emissionsfrei unterwegs bist, bietet er dir auch noch viele weitere Vorteile:

Mehr Fahrkomfort. Jeder, der sich zum ersten Mal ans Steuer eines Elektrofahrzeugs setzt, stellt fest, wie leise und mühelos es sich fährt. Elektrofahrzeuge (und Plug-in-Hybride im Elektromodus) bieten dir mit ihrem geräusch- und vibrationsarmen Antrieb ein unvergleichliches Fahrgefühl.

Müheloses, flüssiges Fahren. Alle Elektroautos von SEAT bieten dir jede Menge Fahrspaß – ohne schalten zu müssen. Du brauchst nur zwei Pedale: eines zum Beschleunigen und eines zum Bremsen. Das steigert den Komfort und die Wendigkeit macht Stadtfahrten zum reinen Vergnügen. Zudem fallen nur minimale Wartungskosten an, da viele Verschleißteile, wie beispielsweise die Kupplung eines Schaltgetriebes, nicht benötigt werden.

Hohe Beschleunigung. Elektromotoren sind überraschend leistungsstark. Moderne Elektrofahrzeuge überzeugen mit einem verbesserten Ansprechverhalten und bieten beachtliche Leistungs- und Beschleunigungswerte. Sobald du aufs „Gaspedal“ trittst, steht dir das gesamte Drehmoment unmittelbar zur Verfügung – und du kannst die Kraftentfaltung des Motors sofort spüren.

Wahl des Fahrmodus. Unter den verschiedenen Fahrmodi kannst du das auswählen, das deinen aktuellen Wünschen am besten entspricht: Entscheide dich für mühelose Beschleunigung und zügiges Fahren oder für einen Energiesparmodus. Dadurch bietet dir der Elektroantrieb mehr Flexibilität als ein Verbrennungsmotor. Sowohl beim Mii electric als auch beim Leon e-HYBRID kannst du das Fahrprofil individuell einstellen, um den Motor und die Batterie deines Autos optimal zu nutzen.

Aufladen beim Bremsen. Die regenerative Bremstechnologie (Rekuperation) nutzt die Energie, die beim Bremsen freigesetzt wird und führt diese der Batterie deines Elektroautos während der Fahrt wieder zu. Dies steigert die Gesamteffizienz auf eine Weise, wie das bei konventionellen Verbrennungsmotoren nicht möglich ist. Darüber hinaus ist bei regenerativen Bremsen auch der Verschleiß der Bremsscheiben geringer, was langfristig einen niedrigeren Wartungsbedarf verursacht.

Nachhaltiges und entspanntes Fahren. Mit einem Elektrofahrzeug bist du nicht nur umweltfreundlicher und nachhaltiger unterwegs. Seine Laufruhe und Geschmeidigkeit haben auch eine positive Wirkung auf deine Fahrgewohnheiten. In einem elektrischen SEAT wirst du fast automatisch ruhiger und entspannter. Zudem profitierst du heute von optimierten Reichweiten, Ladezeiten und Ladeinfrastrukturen. Und du kannst auch in innerstädtischen Umweltzonen fahren, die oft nur Elektrofahrzeugen vorbehalten sind.

Du kannst dein Elektrofahrzeug zu Hause, an deinem Zielort oder während der Fahrt aufladen. Zu Hause lädt unser SEAT Charger (Wallbox) deinen Mii electric beispielsweise bei einer Ladeleistung von 7,2 kW in nur vier Stunden auf 80% auf (Abhängig vom Installationstyp). 

SEAT bietet dir drei verschiedener Typen von Ladegeräten für deine jeweiligen Anforderungen zur Verfügung.

Der SEAT Charger bietet sich an, wenn du einfach nur aufladen möchtest und keinen Wert auf eine Remote-Funktionalität legst.

Der SEAT Charger Connect und der SEAT Charger Pro sind zusätzlich mit einer WLAN-Anbindung ausgestattet, sodass du den Ladeprozess aus der Ferne steuern kannst. Der SEAT Charger Pro verfügt sogar über einen Stromzähler. Damit kannst du deinen Energieverbrauch genau messen. Außerdem ist er mit einem Ethernet-Anschluss ausgestattet, wenn du eine Internetverbindung per Kabel bevorzugst. Wir kümmern uns um Installation, Garantie und Kundenservice für eine problemlose und sichere Einrichtung deines SEAT Charger zu Hause.

Aber auch unterwegs steht dir ein dichtes Netz von öffentlichen Ladestationen zur Verfügung: Allein in Europa sind es aktuell 225.000.

Unsere Elektrofahrzeuge kommen mit nur einer Ladung mehreren hundert Kilometer weit. So hat der SEAT Mii electric zum Beispiel eine kombinierte Reichweite bis zu 260 km³. Wenn du ausschließlich im Stadtverkehr unterwegs bist, erhöht sich die Reichweite sogar auf ca. 360 km3. Und du musst noch seltener an die Ladestation.

Um die Vorteile eines e-HYBRIDs voll auszuschöpfen zu können, solltest du jeden Tag laden. Ansonsten kannst du es aber auch als konventionelles Hybridfahrzeug nutzen, das zusätzlich Energie aus regenerativer Bremstechnik gewinnt. Damit erzielst du eine höhere Effizienz als mit einem konventionellen Verbrennungsmotor.

Welches Elektrofahrzeug für dich das richtige ist, hängt von deinem Bedarf und den täglichen Anforderungen ab. Nutzt du das Auto in erster Linie in der Stadt bist du mit einem vollelektrischen Fahrzeug wie dem SEAT Mii electric bestens bedient. Denn mit ihm senkst du deine Verbrauchskosten auf ein absolutes Minimum und kommst in jede Umweltzone.

Wenn du weitere Strecken zurücklegen möchtest (insbesondere außerhalb von Stadtzentren), ist ein e-HYBRID (Plug-in-Hybrid-Elektroauto) vielleicht die bessere Option.

Die e-HYBRID-Technologie ist eine Kombination von Verbrennungsmotor und Elektroantrieb. Du genießt die Vorteile eines Elektroautos, aber mit dem entspannten Gefühl, dass dir ein konventioneller Verbrennungsmotor vermittelt.

Die höhere Nachhaltigkeit und geringere Umweltbelastung durch Elektro- und e-HYBRID-Fahrzeug wird von der Bundesregierung mit dem sogenannten Umweltbonus honoriert. Der aktuell maximale Förderbetrag in Deutschland liegt bei 7.110 € bei Plug-in-Hybriden und 9.480 €² bei vollelektrischen Fahrzeugen.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.

 

SEAT Mii electric Stromverbrauch kombiniert: 12,9 kWh/100 km; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*


SEAT Leon 1.4 e-HYBRID 150 kW (204 PS)
 
Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,4 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,0; CO₂-Emissionen: kombiniert 32 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+*

 

SEAT Leon Sportstourer 1.4 e-HYBRID 150 kW (204 PS): 

Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,5 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,3; CO₂-Emissionen: kombiniert 34 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+*.

 

² Der Vorteil von 9.480 € setzt sich zusammen aus der e-Mobilitätsprämie von 3.480 € brutto und der staatlichen Förderung von 6.000 €. Staatliche Förderung: Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, www.BAFA.de, gewährter Zuschuss, dessen Auszahlung erst nach positivem Bescheid des von dir gestellten Antrags erfolgt. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Die staatliche Förderung endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2021. e-Mobilitätsprämie: Von der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5, 64331 Weiterstadt, gewährte Prämie beim Kauf eines neuen Mii electric. Verfügbar für Privatkunden und gewerblichen Endkunden. Die e-Mobilitätsprämie ist nicht kombinierbar mit anderen SEAT Förderaktionen (mit Ausnahme der Basis-Konditionen Leasing und Finanzierung) und gültig bis auf Widerruf. Weitere Informationen erhältst du bei deinem teilnehmenden SEAT Partner.

 

³ Im WLTP-Testzyklus wurde eine Reichweite von bis zu 260 km bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten und bis zu 360 km bei reinen Stadtfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

Der neue SEAT Leon e-HYBRID hat eine elektrische Reichweite von bis zu 72 km. Der neue SEAT Leon Sportstourer e-HYBRID hat eine elektrische Reichweite von bis zu 70 km. Wert im WLTP-Testzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

 

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern-Scharnhausen oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

Zum SEAT Charger

Zum SEAT Charger

Kataloge & Preislisten

Kataloge & Preislisten

Händlersuche

Händlersuche