de:seat-autos:Vernetzte Autos 2019.0.13.1 DE/DE

Vernetzte Autos.

Die Zukunft schon heute erleben.

Mit unseren vernetzten Autos kannst du schon heute das Auto der Zukunft erleben. Im Zuge technologischen Upgrades und Fortschritte werden neue Möglichkeiten, die wir uns bisher nur vorstellen konnten, Schritt für Schritt Realität. Das Gleiche gilt für die Automobilindustrie: Autos werden von Tag zu Tag stärker vernetzt. Deswegen setzt SEAT seit Jahren auf clevere Konnektivitätslösungen, die sogenannte Car Connection.

Die Zukunftsvision, die SEAT unterstützt, basiert darauf, die neuesten Technologien von heute zu nutzen, um ein besseres Morgen zu schaffen. Konnektivität ist eine der Grundpfeiler der Initiative Future Today, wobei SEAT-Technologien wie Full Link und My SEAT App im Mittelpunkt dieser Idee stehen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Fahrzeuge miteinander verbunden werden können. Der Fahrer kann mit einer Vielzahl anderer, ihn umgebender Verbindungspunkte in unmittelbarer Nähe oder weiter entfernt in Kontakt treten. Derzeit können Autos dank Car Connection mit der umgebenden Infrastruktur, anderen Fahrzeugen, einem Cloud-Netzwerk, Fußgängern oder all diesen Optionen interagieren.

 

Was sind vernetzte Autos?

Im Wesentlichen sind vernetzte Autos mit der Fähigkeit ausgestattet, mit einem der oben genannten Kontaktpunkte zu interagieren. In der Regel wird der Kontakt über eine Internetverbindung oder ein drahtloses lokales Netzwerk hergestellt. SEAT bietet viele Lösungen, mit denen du dein Auto vernetzen kannst, wie z.B. Full Link, Infotainmentsysteme und Amazon Alexa Integration. So kannst du dich während der Autofahrt auf sichere Art und Weise verknüpfen, ohne deine Konzentration auf die Straße zu verlieren.

Dank der Integration von Android Auto, Apple CarPlay und MirrorLink in die Full Link-Technologie von SEAT können Fahrer direkt über den digitalen Cockpit-Touchscreen des Fahrzeugs auf die Inhalte und Funktionalitäten ihres Telefons zugreifen. Mit Full Link wird jede Fahrt sicherer und macht mehr Spaß. Die Mirrorlink-Technologie ermöglicht dir ein vernetztes Fahrerlebnis.

Erfahre mehr über Full Link in unserem Video:

Amazon Alexa im Auto.

Auf der IAA 2017 verkündete SEAT, dass man als erster Automobilhersteller in Europa Amazon Alexa in seine Fahrzeuge integrieren würde. Diese bahnbrechende Initiative in Richtung vernetze Autos ist bereits in Modellen wie dem SEAT Leon Hatchback, SEAT Ateca, SEAT Ibiza und dem SEAT Arona sowie im neuen großen Tarraco erhältlich.

Der Sprachdienst von Amazon bietet den Benutzern eine erweiterte Car Connection in SEAT-Fahrzeugen. Mit Sprachbefehlen können Fahrer ihre persönliche Terminplanung verwalten, Lieder finden und ihrem Auto-Soundsystem sagen, welche Musik sie unterwegs spielen sollen. Die Amazon Alexa-Integration ist besonders nützlich, wenn du beispielsweise im Urlaub neue Orte erkunden möchtest. Frage dafür einfach Alexa nach Tipps oder Empfehlungen für nahegelegene Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Wegbeschreibungen. Oder du bleibst dank Echtzeit-Nachrichten auf dem Laufenden und findest im Ernstfall problemlos und schnell die nächstgelegene Werkstatt – und vieles mehr. Der Service kann sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Car Connection mit Full Link.

In deinem SEAT kannst du dein Auto mit der Full Link Car Connect App verbinden, um über alles, was in deinem Auto passiert informiert zu sein. Diese einfache und interaktive App stellt dir Benachrichtigungen, Statusberichte und Reisedaten rund um die Uhr zur Verfügung. So erhältst du wertvolle Einblicke in dein Fahrzeug und Aufschluss darüber, wann du einen Mechaniker für routinemäßige Wartungsprüfungen aufsuchen solltest oder kannst sogar einen SEAT Service bei einem Händler direkt aus der App buchen.

Die Full Link App ist der einfachste und sicherste Weg, um auf dem Laufenden zu bleiben und unterhalten zu werden. So kannst du dich mit unseren vernetzten Autos voll und ganz auf die Straße konzentrieren.