Der SEAT Alhambra ist im Rahmen der auto motor und sport-Leserwahl „Best Cars 2018“ zum Sieger in der Kategorie Vans bei den Importfahrzeugen gewählt worden. Das Familienauto setzte sich mit 19,9 Prozent der Leserstimmen gegen die gesamte Konkurrenz durch und erweitert damit seine beeindruckende Titelsammlung.

Der SEAT Alhambra gehört zu den Best Cars 2018

Der SEAT Alhambra ist im Rahmen der auto motor und sport-Leserwahl „Best Cars 2018“ zum Sieger in der Kategorie Vans bei den Importfahrzeugen gewählt worden.

Auch zwei weitere SEAT Modelle erreichten starke Platzierungen. Die fünfte Generation des SEAT Ibiza landete mit einem Stimmanteil von 13,7 Prozent auf dem zweiten Rang bei den Importfahrzeugen in der Kategorie Kleinwagen. Der SEAT Leon rundete mit Platz drei in der Kompaktklasse (9,9 Prozent der Leserstimmen) das hervorragende Ergebnis für den spanischen Automobilhersteller beim Votum für die „Best Cars 2018“ ab.

„Der Sieg für den SEAT Alhambra bei dieser aussagekräftigen Leserwahl der auto motor und sport bedeutet uns viel und macht uns sehr stolz“, sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH, der die Auszeichnung für den Familien-Van bei der feierlichen Verleihung im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) entgegennahm. „Auch die Platzierungen des SEAT Ibiza und des SEAT Leon sind ein tolles Ergebnis, das zeigt, wie gut unsere neuen Modelle bei den Kunden ankommen, und es bestätigt uns darin, auf dem richtigen Weg zu sein.“

Die jährliche auto motor und sport-Leserwahl „Best Cars“ fand bereits zum 42. Mal statt. Insgesamt standen diesmal 378 Modelle in elf Kategorien zur Wahl – in jeder Kategorie wählten die Leser jeweils einen Gesamtsieger und einen Importsieger.