• Preisgekröntes Format mit hoher Medienpräsenz
  • Neue Zuschauer-Aktion „Sing meinen Song für mich“
  • Gastgeber Mark Forster präsentiert hochkarätige Musiker

Am heutigen Abend startet die fünfte Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. SEAT ist erneut Partner der beliebten Musikshow beim Privatsender VOX. Die Sendung startet jeweils dienstags zur Primetime um 20:15 Uhr. Bis zum 19. Juni 2018 werden insgesamt neun Folgen ausgestrahlt. Das Konzept der Sendung: Bekannte Künstler verschiedenster Musikrichtungen treffen sich am Lagerfeuer. Jeder Abend ist einem von ihnen und seiner Musik gewidmet. Die anderen interpretieren die populärsten Songs des Künstlers auf ihre ganz eigene Art.

Mit SEAT und VOX kann jeder zum Musikstar werden

In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit im Rahmen der Partnerschaft von SEAT und VOX. Statt „Sing meinen Song“ heißt es während der neuen Staffel nämlich auch „Sing deinen Song“. Hier kommen die Zuschauer der Sendung ins Spiel: Vor jeder Sendung können sie den Titelsong der Show nachsingen und ihr Lippensynchronisations-Video auf VOX.de hochladen. Auch während der Sendung wird an die gemeinsame Challenge von SEAT und VOX erinnert. Mit der Aktion „Sing meinen Song für mich. Da mach ich mit.“ kann jeder Teilnehmer der Star der nächsten Folge sein, wenn sein Video unter allen Einsendungen ausgewählt und vor der Sendung ausgestrahlt wird. Alle Infos zum Mitmachen gibt’s unter VOX.de/singmit.

„TV-Werbung ist ein wichtiger Teil unserer Kommunikationsstrategie. Vor allem dann, wenn sie nachhaltig in den Köpfen unserer potenziellen Kunden präsent ist. Das Konzept hat uns sehr überzeugt. Es erfüllt nicht nur unsere ideale Vorstellung einer integrierten, aufmerksamkeitsstarken Kampagne, sondern vermittelt gleichzeitig auch Spaß und Leichtigkeit – beides steht für die Marke SEAT“, begrüßte Bernhard Bauer, Geschäftsführer SEAT Deutschland GmbH, die erneute Kooperation.

Gastgeber Mark Forster lädt zum Tauschkonzert

Mark Forster, der 2017 noch selbst Gast der Show war, tauscht nun die Rolle und kehrt als Gastgeber mit sechs hochkarätigen Musikern an den Drehort in Südafrika zurück. Ob Schlagerikone Mary Roos, der irische Singer-Songwriter Rea Garvey, Judith Holofernes, Frontfrau von „Wir sind Helden“ und jetzt auf Solopfaden unterwegs, Soul-Pop-Sängerin Leslie Clio, „Revolverheld“-Leadsänger Johannes Strate oder „Alphaville“-Weltstar Marian Gold – die Zuschauer dürfen gespannt sein, welche neuen Hits und Ohrwürmer in der Erfolgsshow entstehen.

Preisgekröntes Format und Zuschauer-Magnet

„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ erreichte in den vergangenen Staffeln bis zu drei Millionen Zuschauer und erreichte einen Marktanteil von 16 Prozent. Im Februar 2018 wurde das Format zudem mit der „Goldenen Kamera“ in der Kategorie „Beste Show“ ausgezeichnet.