Den neuen SEAT Arona als einer der Ersten vor der Markteinführung testen und das Musikfestival Primavera Club in Barcelona erleben. Dieses Glück erfüllte sich für fünf Gewinner, die bei einem SEAT Gewinnspiel das große Los gezogen hatten.

Barcelona aus der ersten Reihe

Das dreitägige Musikfestival Primavera Club mit Nachwuchstalenten und Bands aus aller Welt lockte ein internationales Publikum nach Barcelona. Die vielen Konzerte fanden vor allem in Clubs, Bars, Konzertsälen und Theatern statt. Als einer der Hauptsponsoren sorgte SEAT dafür, dass die Product Scouts einen exklusiven Zugang zu den Auftritten erhielten.

Exklusiver Einstieg

Nach dem Check-in in einem angesagten Design-Hotel im Zentrum ging es Freitagabend los ins El Molino, einem Szene-Restaurant im Herzen der Altstadt – und weiter zum ersten Primavera Club Konzert mit Top-Acts und angesagten Newcomer-Bands mit anschließender Arona Party.

Im Arona durch Barcelona

Nach einem individuellen Samstagvormittag begannen nach dem Lunch die Testdrives. Schon bei der Fahrt durch die Straßen Barcelonas beeindruckte der kompakte City-Crossover mit Wendigkeit und dem gelungenen Design. Auch die Passanten staunten nicht schlecht, als sie den neuen SEAT Arona sahen.

Begeisterung löste bei den Testern vor allem der hochwertige, komfortable Innenraum aus, der zusätzlich mit vielen Assistenzsystemen überraschte. Vor allem das BeatsAudio™ Soundsystem hatte es den Product Scouts angetan. Mit trockenen Bässen und kristallklaren Höhen aus 6 Lautsprechern stimmte es die Gewinner bei ihrer Lieblingsmusik schon tagsüber auf den Abend beim Primavera Club Konzert ein.

Eine neue Perspektive

Dass der neue Arona nicht nur schön, bequem und sicher ist, sondern vor allem richtig viel Spaß macht, zeigte sich bei der Fahrt zum Tibidabo, dem 520 Meter hohen Hausberg Barcelonas. Auf dem Weg nach oben beeindruckte der neue Arona mit Agilität und Dynamik. Die Teilnehmer bestätigten eine Menge Fahrspaß!

Genuss und Sound

Abends erwartete die Teilnehmer nach kurzem Durchatmen bereits die nächste „Tour“, denn das anstehende Dinner stand ganz im Zeichen von Spaniens traditionellen Snacks: den Tapas. Gemeinsam ging es durch das Viertel Poble Sec, wo in urigen Tapas-Bars mit viel Genuss noch einmal Energie für den gemeinsamen Festival-Abend gesammelt wurde. Auch das zweite Primavera Club Konzert begeisterte mit überraschenden Newcomer-Bands und viel guter Laune. Ihren Höhepunkt fand der letzte gemeinsame Abend bei der Abschlussparty im SEAT eigenen VIP-Bereich.

Finale: Ganz oben

Am Sonntag, dem Abreisetag, stand für alle Gewinner noch ein glänzender gemeinsamer Höhepunkt an: der Abschluss-Brunch in der Bar Martinez auf dem anderen Stadtberg Montjuïc. Bei atemberaubender Aussicht über Barcelona konnten alle Teilnehmer hier noch einmal das Erlebte Revue passieren lassen, bevor es mit einem Lächeln auf den Lippen und dem Arona in Gedanken zurück nach Deutschland ging.